Kurzgefaßter Unterricht vor den Baden-Durlachischen Landmann wie er die vier vornehmste Futterkräuter als ewigen Klee, Esparcette, breiten Klee und Dikrüben pflanzen und benutzen soll