Die Nassauischen Heilquellen Soden, Cronthal, Weilbach, Wiesbaden, Schlangenbad, Schwalbach u. Ems, beschrieben durch einen Verein von Aerzten, nebst geognostischer Skizze u. Karte des Taunus