Die International Image Interoperability Framework™ - Community hat zwei sogenannte Application Programming Interfaces (APIs) entwickelt, die zur Standardisierung der Datenbereitstellung von hochauflösenden Bildern im Internet und dem Datenaustausch zwischen weltweit verteilten Bildrepositorien für die Forschung dienen. Das hier vorliegende Angebot auf der Basis der IIIF-APIs und der Mirador-Software, die sowohl Viewer als auch Forschungsumgebung ist, befindet sich noch im Aufbau. Es ist das Ziel der Bayerischen Staatsbibliothek (BSB), sukzessive alle 1,5 Millionen urheberrechtsfreien Digitalisate zunächst im Bildformat IIIF-standardkonform im WWW bereitzustellen (die Bereitstellung der Volltexte, soweit vorhanden, ist in Planung). Sie finden hier u.a. digitalisierte mittelalterliche Handschriften (ca. 4.000) und Inkunabeln (ca. 8.000) sowie mehr als 1.000.000 Zeitungsausgaben und ca. 3.100 Ostasiatica.

Weitere Informationen:
  • Lesen Sie hier, wie Sie mit Mirador arbeiten können.
  • Hier finden Entwickler Informationen über die Verwendung unserer APIs.
  • Beispiele für IIIF-Angebote Dritter finden Sie hier.

2.203.328 Digitalisat(e) gefunden.

Luxuseinband zu: Wandle vor mir und sei vollkommen! - BSB ESlg/Asc. 5536 x#Einband

Vermutlich ein Salzburger Luxuseinband des 19. Jahrhunderts mit zwei aufgeklebten Drucken, versilberter Pappornamentik und einer zentralen Schließe mit Schließen- und Gegenblech. // Karl-Georg Pfändtner, 2016

Bayerische Staatsbibliothek

vor 1 Monat

Georg Roth & Co.: Silbereinband zu: Das Meßbuch der hl. Kirche - BSB ESlg/Liturg. 1450 v#Einband

Um 1913 entstandene Silberschmiedearbeit. Vorne Maria mit Kind zeigend, hinten Petrus. Am Rücken Engelsbüste und Ligatur MA. // Lorenz Seelig, 2016

Bayerische Staatsbibliothek

vor 1 Monat

Tibetischer Buchdeckel - BSB Cod.tibet. 636

Bayerische Staatsbibliothek

vor 1 Monat

Tibetischer Buchdeckel - BSB Cod.tibet. 1009

Bayerische Staatsbibliothek

vor 1 Monat